zurück zur Übersicht

Die Salzburger Landeshilfe ersucht um Spenden

Die Salzburger Landeshilfe ist ein Fonds des Landes, der mit Beschluss der Landesregierung im September 1945 eingerichtet wurde. Dieser setzte sich aus Direktspenden von Salzburgerinnen und Salzburgern, sowie aus den Erlösen der Haussammlungen ind en Gemeinden sowie von Benefizveranstaltungen, insbesondere der Adventveranstaltung "A b´sondere Zeit" zusammen.

Die Spenden werden für die schnelle und unbürokratische Soforthilfe für Salzburgerinnen und Salzburger in außergewöhnlichen Lebenssituationen verwendet, wenn mit anderen sozialen Leistungen nicht oder nicht rechtzeitig geholfen werden kann.

Es wird gebeten die Spenden an folgendes Konto der Bezirkshauptmannschaft Hallein zu überweisen:

IBAN: AT63 2040 4060 0900 7303

> zum Tätigkeitsbericht der Salzburger Landeshilfe